Drucken
Kategorie: Radio
Zugriffe: 147

hosted by Stoffal und Jacky 

Hey, hey, hey!

Mittwoch 8.7.2020, 20 Uhr startet die nächste Sendung von Austro Cafe Queer!

Musik von und für Österreich!

Wir sind schwer begeistert mit wie vielen MusikerInnen wir schon zusammenarbeiten durften und dürfen! Vielen Dank an alle die mitmachen! 

Den in schwierigen Zeiten wie jenen von Corona, merkt gerade die Kulturschaffende Branche, wie wichtig es ist zusammen zu halten. Unser Ziel war und ist es, nach wie vor, österreichische MusikerInnen zu unterstützen!

Denn sie sind es, die uns, meist unbewusst, durch unseren Alltag helfen. Lasst uns ihnen deswegen bewusst helfen!

Deswegen möchten wir euch heute hier das kürzlich erschienene Album der Wiener Punk-Band FLEKS vorstellen!

„Color TV“ erschien letzte Woche Freitag. Bei uns hört ihr den gleichnamigen Song den ihr auch auf dem Album finden werdet!

„Der Stil von FLEKS: provokant und reißerisch. Die Band kombiniert die Energie des Punks geschickt mit einer Prise Metal und Pop.“

Klingt mehr als spannend und viel versprechend!

Außerdem dürfen wir heute einen Song eines Musikers spielen, der vor kurzem zu Gast war bei „Willkommen Österreich“: Yalla Habibi von EsRAP!

Stay tuned and tune in!

In diesem Sinne:

Viel Spaß mit unserer Nummer #13! Hear ya then! 

Euer Cafe Queer Team Stoffal und Jacky

 

Fremdmaterial in Austro Cafe Queer Vol 13
Yalla Habibi by  EsRAP  ©
Don\'t know us by  Disaszt feat. Marianna Rey  ©
Brainfuck by  Dossa  ©
Monochromator by  Hengranade  ©
Recovery by  Here for a Reason  ©
Color TV by  FLEKS  ©
Back to Hell by  Focuside  ©
Tomorrow by  Dives  ©
Mister Openator by  Spitting Ibex  ©
Kepp on Driving by  Drew Sarich  ©
Du wirst scho seng by  Gravögel  ©
Stille Helden by  Jetzt und Wir  ©
Infierno by  Chet Blue  ©
Der Panther by  Anna Starzinger  ©